';
Events finden

Verpasse nie wieder ein Shopping Event.

Stadt finden

Hier kannst Du Events in deiner Nähe finden.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Bekomme die aktuellen Neuigkeiten per Mail.

Events melden

Du kennst ein Event, was wir noch nicht kennen?

Advertised Events
Aktuelle Events
DÜSSELDORF – blakk line Pop Up im Stilwerk

01.06.2017 - k.A. | Düsseldorf |
Pop Up | Lifestyle |

BERLIN – Pop Up Store – Sneaker Shop Gabor

03.03.- 30.09.17 | Berlin |
Pop Up | Fashion |

FRANKFURT – The Nightmarket

07.10.2017 | Frankfurt |
Messen/Märkte | Lifestyle |

HAMBURG – DIY DesignMarkt

17.09.17 | Hamburg |
Messen/Märkte | Lifestyle |

KÖLN – Helios & Selene Markt für gutes Leben

17.09.17 | Köln |
Messen/Märkte | Lifestyle |

MÜNCHEN – Pop Up Store ME&MAY Mode und Lifestyle

10.04. - 29.10.17 | München |
Pop Up | Lifestyle |

HAMBURG – Pop Up Store „Der Nordische Stil“

18.07.-31.10.17 | Hamburg |
Pop Up | Lifestyle |

FLENSBURG – Hells Kitchen – Urban Heartfood

13.04.17 - 03.11.17 | Flensburg |
Pop Up Gastro | Food |

HAMBURG – BESONDERSLECKER Craft Food Markt

05.11.17 | Hamburg |
Messen/Märkte | Food |

Die Idee

Mit SHOP POP bieten wir ein Internetportal, welches eine Übersicht über möglichst viele Shopping Events und Pop Up Stores in Deutschland bietet. Wir wollen uns nicht nur auf Pop Up Stores konzentrieren, sondern auf alles, was zeitlich begrenzt verkauft oder angeboten wird.

Unser Ziel ist es, dem Trend des Eventshoppings eine Plattform zu geben, weil es für die einzelnen, oft kleinen, Veranstalter schwer ist, kurzfristig ein größeres Publikum zu erreichen.

Events melden

Jeder kann ein Event anmelden – einfach kostenlos oder aber kostenpflichtig mit vielen Details.

Umfagreiche Suche

Finde Dein spezielles Event über die Suche nach Stadt, Art der Veranstaltung, Zeitraum oder Thema

Immer aktuell

Mit dem Newsletter immer über die neusten Events informiert sein.

Unser Blog

… berichtet über aktuelle oder vergangene Events und Verstaltungen

Das Phänomen

Shopping Events und Pop Up Stores

Normal ist langweilig – Shopping Erlebnisse sind gefragt

Viele Konsumenten sind gelangweilt vom immer gleichen, (fast) immer erreichbaren Einkaufen im stationären Einzelhandel oder im Internet. Was man immer und überall bekommt, kann auch jeder kaufen, das steht für Mainstream und keine wirkliche Individualität. Für diejenigen, denen das zu wenig ist, boomt ungebremst der Gegentrend: Zeitlich begrenzte Einkaufs- und Gastronomie-Erlebnisse, die mehr sind, als nur schnödes Shoppen.

Immer mehr große Marken, wie Ritter Sport, Weleda, Tommy Hilfiger, Ikea, Lidl, Mercedes oder Zalando fahren diese Marketingstrategie, wollen ihre Marke pushen und zum Gespräch werden – wenn auch nur kurzfristig. Die neuen Konzepte zeichnen sich dadurch aus, dass versucht wird, neue Vertriebswege zu finden, neue Kunden anzusprechen und einen attraktiven Standort kurzfristig anzumieten, um die Marke einem größeren Kundenkreis zugängig zu machen. Die Unternehmen machen ihre Marke damit interessanter, bieten bei ihren Events oder Pop Up Stores aber nur eine begrenzte Auswahl an Produkten an, um beim Konsumenten ein Muss-ich-haben-Gefühl auszulösen.

Aber auch die ganz kleinen Label oder Start Ups versuchen mit erlebnisorientiertem Shopping auszutesten, ob ihre Produkte zu einem Standort passen und potentielle Kunden das Angebot auch wirklich annehmen. Leider haben diese kleinen Anbieter oft wenig finanzielle Mittel, um Werbung zu machen, es bleibt meist lediglich der Weg über Social-Media-Kanäle, Zetteln an Laternenpfählen und Mund zu Mund Propaganda. So lässt sich aber nur ein kleiner Teil von Interessenten erreichen.

Gerade diesen kleinen Marken wollen wir mit Shop Pop eine Plattform bieten, die ein größeres Publikum erreicht und einem erlebnisorientierten Kundenkreis einfach und schnell zugänglich ist.

Wir beschränken uns dabei nicht nur auf Pop Up Stores, sondern auf vieles, was zeitlich begrenzt einen Shopping-, Gastro- oder Kunst-Event Charakter hat. So bieten wir die einzigartige Möglichkeit nicht nur nach Städten zu suchen, sondern auch nach Art eines Events, nach Thema und dem Zeitraum. Mach einer interessiert sich für Fashion, andere wieder für gastronomische Erlebnisse oder Kunstevents. Wieder andere lieben Second-Hand und Märkte oder sind Schnäppchenjäger. Der Konsum ist im stetigen Wandel, erlebnisorientiertes Shoppen, Essen oder Feiern ist aktuell der Megatrend.